Born to be wild VI

title

Born to be wild VI

Der Alltag sieht uns von hinten, genau das war auch 2016 unser Ziel. Knapp 1000 Bikerinnen und Biker sind unserem Aufruf zur sechsten Radio Gong-Bikerausfahrt gefolgt und haben diesen Tag zu einem absolut unvergesslichem Ereignis werden lassen. Abenteuer, Romantik und Freisein! Bilder sprechen mehr als Worte!!

Viel Spaß mit den Bildern!

Wir planen dann mal für 2017

Unser Dank geht an DC-Fotografie, die Berufsfeuerwehr Nürnberg, das Team der Gaststätte Bahnhof Dutzendteich, die Boogie Tones, Tonmischer Alfred, Rider Sound`N´Backline Service  & die Polizeiinspektion Bayreuth.

Unser besonderer Dank gilt dem H.O.G. Chapter Nürnberg Germany, der Johanniter Unfall Hilfe & Simon + Team Gaststätte am Kreuzweiher, unseren Partnern Louis und Amerika & Canada Motorradreisen.



Special THX @ALLE die dabei waren! Das war groß!


Hier gehts zu den Bildern

 

logo groß amerika kanada exklusivBorn to be wild 6 wird präsentiert von

Amerika-Canada-Motorradreisen.
Dein Spezialist für geführte Motorradreisen vom Biker für Biker.
Deine Traumreise beginnt hier: Amerika-canada-matorradreisen de
 
Born to be wild 6 – die Radio Gong Bikerausfahrt am 21.August


Streckeninfo
trenner

karte vorschu








Hier die die grobe Vorschau zur ca 120 km langen Strecke.
Zum vergrößern klicken

Für unsere gesamte Ausfahrt wird uns das "H.O.G. Nürnberg Chapter Germany" wieder freundschaftlich, treu und zuverlässig unter die Arme greifen. Die Männer und Frauen sind an den neongelben Warnwesten zu erkennen. Haltet Euch am besten an ihre Richtungszeichen, sie bringen die nötige Erfahrung für Ausfahrten mit, haben die Strecke für uns erstellt,  kennen sie und kümmern sich darum, dass wir alle gut und sicher ankommen, achtet aber bitte jederzeit selbst darauf, ob auch wirklich „frei“ ist.

Hinweis:
alle Teilnehmer erhalten ein "Gong 97-1 - Born to be wild" - Armband. Nur damit sind
Speisen und Getränke im Rahmen der Ausfahrt "for free" erhältlich. Das Armband muss sichtbar getragen werden und ist auf Aufforderung bitte vorzuzeigen.
Den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist bitte Folge zu leisten.


Die Geschichte
trenner

KING GONG-Show Moderator Guido Seibelt hatte schon immer den Traum vom Motorradfahren und davon, mit Schwester & Schwager die amerikanischen Highways entlang zu riden.

Als dann im Rahmen der Gong 97.1 – Schneegaudi im Februar 2011 Horst G. die berechtigte Frage stellte, warum wir als ROCK-Sender mit unseren Hörern zwar Ski-, aber nicht auch Motorradfahren, war die einzig passende Antwort von Guido, der zu diesem Zeitpunkt noch gar keinen Motorrad-Führerschein hatte:

“...kann man so machen,..(Denkpause)...machen wir so, im September!“

5 Monate später, im Alter von 37 konnte Guido die beiden Prüfungen erfolgreich hinter sich lassen.

Born to be Wild 94 IMG 3201
2015 auf dem Weg zur Fichtenranch                          2012 Start am Volksfestplatz                                     

BTBW gruppe laenglich
2011 Die Born to be wild Jungfernfahrt

Rund 200 Mitfahrer kamen dann auf ihren Bikes und begleiteten Guido am 11.September 2011 zu seiner ersten  Gong 97.1 BORN TO BE WILD Ausfahrt von Nbg. nach Riedenburg und zurück.

Bei unseren Ausfahrten 2012 nach Mühlbach an der Altmühl und 2013 zur Burg Waischenfeld wurden wir stetig immer mehr Biker. 2014 machte uns das Wetter nen Strich durch die Rechnung.
Born to be wild IV ist und bleibt somit die Phantomausfahrt :-)
2015 rollten dann schon ca 2000 Biker zusammen zur Fichtenranch bei Hohenfels.
Auch 2016 wollen wir mit Euch ein paar Stunden Alltagsstreß hinter uns lassen und einfach gemeinsam ne gute Zeit haben.


Aufnäher 2016
trenner


20160802 140104